Zum Inhalt
nach oben
 
Letzte Meldungen und neueste Nachrichten. In diesem Bereich informieren wir über aktuelle Entwicklungen und spannende Projekte rund um die Wurfsendung.

Neue Sendeplätze für die Wurfsendung

Ab dem 21. Juni wird die Wurfsendung unvorhersehbarer.
In den letzten fast zehn Jahren hatte sie sich fest im Radiofeuilleton etabliert; in unserer neuen Programmstruktur erhält sie nun neue Sendeplätze und erweitert ihr Spielfeld:
Wochentags gibt es zwischen 5 und 18.30 Uhr insgesamt sechs Mal Wurfsendungen. Es ist eine Art Lotterie, „6 aus 9“, das heißt, es gibt über den Tag verstreut neun Sendungen, in denen ein Wurfpaket auftauchen kann, aber nicht muss. Samstags und sonntags wiederum gibt es zwei bis drei Wurfpakete in vier Sendungen.
Diese Neuerung steht ganz im Sinne der Grundidee des eigensinnigen Formats, Hörer/innen im positiven Sinne mitten im journalistischen Programm zu irritieren und zu überraschen.
Wir laden Sie ein, die Wurfsendung ab dem 21. Juni ganz neu im laufenden Programm zu hören – oder wie gewohnt ganz gezielt auf unserer Internetseite.